how to: application video

Das Bewerbungsvideo ist meiner Meinung nach, eines der wichtigsten Bestandteile der Au-Pair Bewerbung. Deswegen habe ich eine kleine „how to“-Serie gemacht:

> Teil #1: allgemeine Tipps
> Teil #2: Tipps zur Musik
> Teil #3: Ideen für euer Au-Pair Bewerbungsvideo

Viele Gastfamilien schauen sich zuerst die Videos an und sortieren dann schon einmal aus. Deshalb sollte man darauf achten, dass das Application Video einen persönlichen Touch hat und wirklich dich als Person wiedergibt. Klar, die Gastfamilien wissen, dass wir (meistens) keine Regisseure, Schauspieler und Drehbuchautoren sind, aber ein Video, bei dem jemand vor einem weißen Hintergrund steht/sitzt und über sich selbst erzählt, ist meistens nicht so spannend (aber auch Au-Pairs mit solchen Videos finden eine Gastfamilie, schließlich macht ein Au-Pair so viel mehr aus als nur das Bewerbungsvideo). Auch ich habe, als ich mir auf YouTube Bewerbungsvideos von anderen Au-Pairs angeschaut habe, teilweise nach weniger als einer Minute weggeklickt, weil die Videos mich gelangweilt haben (deswegen habe ich in meinem Video nicht beide Sprechszenen hintereinander abgespielt, wie eigentlich geplant, sondern gesplittet, da es sonst über eine Minute nur reden gewesen wäre).

Da ich wirklich viele Au-Pair Application Videos auf YouTube als Inspiration angeschaut habe und das echt hilfreich war, findet ihr hier mein Bewerbungsvideo und hier einige weitere Videos, die mir gefallen.
Außerdem habe ich einen Blogpost mit allgemeinen Tipps für das Bewerbungsvideo (inklusive einem Link zu einem Blogeintrag, in dem Gasteltern schreiben, was sie wirklich sehen wollen – super interessant!) und einen mit extra Tipps für die Musik für das Application Video geschrieben. Außerdem habe ich auch meine Ideensammlung für das Au-Pair Bewerbungsvideo veröffentlicht (don’t judge – die Ideen hatte ich teilweise mit 13/14 Jahren und sind nicht unbedingt 1 zu 1 anwendbar).

Ich hoffe, ich kann euch damit ein bisschen helfen, denn ich habe mir echt ewig viele Gedanken über mein Bewerbungsvideo gemacht und ganz viel recherchiert, aber bin jetzt auch mit meinem Ergebnis relativ zufrieden 🙂

Advertisements