childcare references

Um als Au-Pair in den USA arbeiten zu dürfen, muss man mindestens 200 Stunden Erfahrung in Kinderbetreuung in den letzten zwei bzw. drei Jahren (je nach Organisation) nachweisen können. Es gibt sehr viele Möglichkeiten diese zu sammeln, z.B. beim Babysitten, während einem Praktikum in einem Kindergarten/Hort/auf der Kinderstation im Krankenhaus, als Betreuer von Jugendfreizeiten und Zeltlagern, als Nachhilfelehrer, als Trainer von einer Kinder- bzw. Jugendsportgruppe und und und. Wenn man allerdings Kinder unter zwei Jahren betreuen will, so wie ich, dann braucht man auch 200 Stunden Erfahrung in der Betreuung von so kleinen Kindern.

Babysitten
1 Junge, (bei Beginn) 2 Jahre

-> 51 ½ Stunden (Stand: 02.01.2016)

Babysitten
2 Jungs, (bei Beginn) 2 Jahre und 4 Jahre

-> 67 Stunden (Stand: 02.01.2016)

Babysitten
2 Mädchen, (bei Beginn) 13 Monate und 4 Jahre

-> 72 ½ Stunden (Stand: 02.01.2016)

Übungsleiterin Eiskunstlauf
4-15 Kinder im Alter zwischen 3 und 10 Jahren

-> 43 Stunden (Saison 2012/13 – Stand: 25.03.2013)
-> 25 Stunden (Saison 2013/14 – Stand: 05.04.2014)
-> 30½ Stunden (Saison 2014/15 – Stand: 23.03.2015)
-> 43 Stunden (Saison 2015/16 – Stand: 02.01.2016)

Praktikum: Kinderkrippe (2015)
12 Kinder im Alter zwischen 0 und 3 Jahre

-> 42 Stunden (7 Tage x 6h)

Babysitten
3 Jungs und 1 Mädchen, (bei Beginn) 6, 4, 3 und 11 Monate alt

-> 20 Stunden (Stand: 17.01.2015)

Hausaufgabenbetreuung
3-10 Kinder im Alter zwischen 10 und 11 Jahren

-> 33 Stunden (Schuljahr 2013/14)

Praktikum: Kindergarten (2013)
21 Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren

-> 22½ Stunden (5 Tage x 4½h) 

Praktikum: Kinderkrippe (2013)
12 Kinder im Alter zwischen 0 und 3 Jahre

-> 19½ Stunden (3 Tage x 6½h)

Praktikum: Integrationskindergarten (2013)
15 Kinder (davon 5 behindert) im Alter zwischen 3 und 7 Jahren

-> 53 Stunden (7 Tage x 7½h)

GESAMT -> 525 Stunden
davon U2 -> 108 Stunden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s