day 174: san francisco

Am 14.Januar war ich endlich mal wieder in San Francisco!
Zusammen mit Karlotta, Anni und Judith bin ich mit dem Caltrain nach San Francisco gefahren und haben uns dort dann ein Uber zum Golden Gate Park bestellt. Nachdem wir erst einmal ins falsche eingestiegen sind, sind wir dann auch da angekommen und haben erst einmal Pho gegessen 😊
Danach sind wir dann einfach mal losgelaufen und es war wirklich so super schön! Irgendwann sind wir am Ocean Beach rausgekommen, bei dem ich ja schon einmal war, aber da es da ziemlich bewölkt war, war es dieses Mal noch schöner! Von dort sind wir dann einfach Richtung Golden Gate Bridge gelaufen. In San Francisco ist es echt egal, ob man einen Plan für den Tag hat oder nicht – egal was man dann macht, es ist schön ☺ Wir sind einfach ein bisschen die Küste entlangspaziert bis wir die Brücke sehen konnten und da es danach schon dunkel wurde, haben wir uns dann ein Uber nach Japantown bestellt.




Dort haben sich die anderen ziemlich coole Crêpes gekauft und danach ging es auch schon wieder nachhause – es war wirklich ein mega cooler Tag und ich habe mal wieder gemerkt, wie viel ich in San Francisco noch machen/sehen muss bzw. will!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s