a belated merry christmas 🎄

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle wunderschöne Weihnachten zusammen mit eurer (Gast)Familie, gutem Essen und tollen Geschenken!
Nächstes Jahr werde ich Weihnachten schon in den USA feiern – ich freue mich wirklich schon sehr, die ganzen dekorierten Häuser zu sehen, Stockings aufzuhängen und weihnachtliche Sachen mit meinen Hostkids zu basteln – mit Kindern wird Weihnachten einfach noch einmal schöner.
Vielleicht wird es aber auch das erste Jahr, in dem ich kein Weihnachten feiern werde und stattdessen vielleicht einmal Hanukkah oder das Zuckerfest mitfeiern darf. Das fände ich auch super interessant.

Mit meiner Bewerbung bin ich bisher nicht wirklich weitergekommen. Ich habe allerdings endlich ein Attest für AIFS wegen meiner Skoliose und ich hoffe, dass das jetzt passt. Ehrlichgesagt wünsche ich mir manchmal, ich hätte das einfach nicht angegeben. Meine Skoliose schränkt mich in wirklich keinster Weise ein, ich bin zu 99% der Zeit schmerzfrei und ich gehe mindestens dreimal pro Woche ins Fitnessstudio, um Muskeln aufzubauen. Ich verstehe natürlich, dass AIFS ein Attest haben möchte, da die amerikanische Versicherung natürlich keine Vorerkrankungen übernimmt.

Der neue AuPairRoom von AuPairCare gefällt mir übrigens super!

aupairroom new

Zwei von meinen drei Wünschen wurden sogar erfüllt und man kann endlich anklicken, dass man noch bei einer Familie arbeitet und hat statt 50 Wörtern jetzt 2000 Zeichen, um die Kinderbetreuungserfahrungen näher zu beschreiben. Allerdings gibt es jetzt keinen Hostfamilyletter mehr. Zumindest habe ich ihn noch nicht gefunden.

aupairroom new 02

Bis bald (ich habe jetzt immerhin ein bisschen mehr Zeit in den Ferien),
Katharina